Sport

FIVB World Tour OPEN, Luzern

Lido Luzern - 12. bis 17. Mai 2015

FIVB World Tour Open 2015 40.000 Zuschauer, 64 Teams, 37 Nationen: Das sind die beeindruckenden Zahlen der ersten FIVB World Tour Open 2015 im schweizerischen Luzern. Die Veranstaltung war nicht nur ein Beachvolleyball-Event oberster Liga, sondern
ganz offiziell auch die geglückte Generalprobe für die U-21-WM im Jahr 2016. Wer vom 12.–17. Mai 2015 ins Lido Luzern kam, sah Sport auf Weltklasseniveau – und zwar in einer topmodernen Sportstätte.

Für diesen Anlass plante und realisierte das 4e-Team ein temporäres Stadion nebst diverser Nebenbauwerke. Von einer U-förmigen Tribünenanlage mit knapp 2.000 Sitzplätzen über eine Gastronomie-Plattform bis hin zu einer überdachten VIP-Tribüne mit knapp 600 Sitzplätzen: Das Leistungspaket der 4e Veranstaltungsprojekt GmbH umfasste alles was man brauchte, um die Duelle im Sand hautnah miterleben und genießen zu können. Ein zweistöckiger Medien-Tower, ein LED-Support, Kabelbrücken und diverse Podestflächen komplettierten das Angebot. Mit diesem Projekt hat 4e kompetent und kraftvoll bewiesen, dass man bezüglich Veranstaltungsbauten durchaus in der Champions League mitspielt.